Das Team

Dr. Frank Tiercke

Geschäftsführer

Antje Susanne Schulz

Coaching

Gudrun Kowalczik

Coaching

Maroin Linka Mukbel

Coaching

Katina Kamke

Dozentin

Barbara Burkner

Dozentin

Susanne Kesting

Dozentin

Unser Leitbild

Das Institut „Mein Institut für berufliche Bildung und mehr Perspektiven“ steht für eine praxisbezogene und nachhaltige Aus- und Weiterbildung in der Erwachsenenbildung.

Unsere Kernaufgaben: „Train the Trainer“-Ausbildungen für Trainer in der Erwachsenenbildung und die Ausbildung zum systemischen Coach.

Ein weiterer Schwerpunkt: Wir begleiten Erwerbslose und Menschen, die sich verändern möchten, fundiert und empathisch während einer Neuorientierung im privaten und beruflichen Leben.

In Kooperation mit den Niederlassungen der Bundesagentur für Arbeit in Bottrop und Gelsenkirchen qualifizieren wir Arbeitssuchende gemäß des Bedarfs des regionalen Arbeitsmarkts.

Unsere Angebote bieten vielfältige Grundlagen für ein selbstbestimmtes Leben und lebensbegleitendes Lernen.

Mit den von uns vermittelten Lehrinhalten fördern wir persönliche Autonomie und Handlungsfähigkeit. Somit befähigen wir unsere Klienten dafür, engagiert und verantwortlich die gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und ökonomischen Verhältnisse in unserem Land mitzugestalten.

Im Institut steht der Mensch als Individuum im Zentrum unserer Dienstleistung. Ganz im Sinne humanistischer Ideale achten wir die Würde jedes Einzelnen und begegnen allen mit Respekt, Wertschätzung sowie Freundlichkeit. Jeden unserer Klienten fördern wir entsprechend seiner Möglichkeiten und persönlichen Ziele.
Unser Ansatz ist ganzheitlich.

Das Institut und dessen freiberufliche MitarbeiterInnen sind weder parteipolitisch noch weltanschaulich gebunden.

Der Geschäftsführer und die freiberuflichen Dozenten treten konsequent gegen die Diskriminierung von Mitmenschen, aufgrund ihres Geschlechts, der ethnischen Herkunft und der Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft auf.

Wir begreifen uns als „lernendes Institut“, das sich in einem ständigen Prozess weiterentwickelt und neuen Gegebenheiten sowie Herausforderungen stellt.
Wir gestalten die Ausbildungsstruktur transparent, d.h. es gibt klare Informationsstrukturen und eine offene Kommunikation. Alle Beteiligten haben die Möglichkeit, die Qualität der Ausbildung mitzubestimmen.

Ganz in diesem Sinne eröffnen wir den freiberuflichen Dozenten regelmäßige und kostenlose Weiterbildungschancen.

Die ständige Überwachung und Verbesserung der Wirksamkeit unseres Qualitätsmanagement-Systems ist fester Bestandteil unserer Bildungseinrichtung.

Ihr Dr. Frank Tiecke
Geschäftsführer

Kooperationspartner

Häufig gestellte Fragen

WELCHE VORKENNTNISSE MUSS ICH MITBRINGEN?

Besondere Kenntnisse sind für die Teilnahme an der Aus- und Fortbildung zum Trainer mit Train the Trainer Kompetenz und zum systemischen Coach nicht erforderlich. Wir empfehlen Interessierten ein telefonisches Beratungsgespräch mit uns, um vorab Erwartungen, Lernziele, bereits vorhandene Trainerfertigkeiten und natürlich alle weiteren Fragen aufzuklären.

SIND DIE MODULE EINZELN BUCHBAR?

Der Erfolg unserer Aus- & Fortbildungen beruht auf dem inhaltlich, systematischen Aufbau der jeweiligen Ausbildungsgänge. Die Buchung einzelner Module ist daher leider nicht möglich.

WENN ICH VERHINDERT BIN: WIE VIELE TAGE DARF ICH VERPASSEN, OHNE MEINEN ABSCHLUSS ZU GEFÄHRDEN?

In der Ausbildung Trainer mit Train the Trainer Kompetenz und zum systemischen Coach sind maximal fünf entschuldigte Fehltage zulässig. Die Zertifikatsübergabe erfolgt nachdem Sie an alle notwendigen Tagen teilgenommen und die Prüfung bestanden haben.

MUSS ICH MIT ZUSÄTZLICHEN KOSTEN (Z.B. PRÜFUNGSGEBÜHREN) RECHNEN?

Transparenz ist uns besonders wichtig, daher finden Sie bei uns ausschließlich Komplettpreise, ohne versteckte zusätzliche Kosten. Das heißt: keine Aufnahme-, Abschluss-, Prüfungsgebühren oder Ähnliches. Im Ausbildungspreis enthalten, sind zudem ausführliche Schulungsunterlagen, die auf die Ausbildungsinhalte zugeschnitten sind, sowie das Abschlusszertifikat. Während der Seminare bieten wir Ihnen in den kleinen Pausen Kaffee, Tee, Mineralwasser sowie Kleinigkeiten zum Essen an (Obst, Kekse); In der Mittagspause bitten wir Sie, sich selbst zu versorgen.

IST EINE RATENZAHLUNG BEI SELBSTZAHLER MÖGLICH?

Nach Anfrage können Sie auch eine individuelle Ratenzahlung vereinbaren – sprechen Sie uns einfach an.

Keine Antwort gefunden?

 

Nachricht absenden

Mein Institut

wir bilden Sie weiter!

Wir bilden Sie aus und eröffnen Ihnen völlig neue Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt! Zögern Sie nicht sondern kontaktieren Sie uns jetzt für ein erstes, kostenloses Vorgespräch.

Sie sind derzeit leider arbeitslos? Gerne beraten wir Sie bzgl. der Möglichkeiten eines Bildungsgutscheins!